Vereine stellen sich beim Sozial-Kultur-Markt vor

3. Mai 2018
15:00 Uhr
Antonplatz, Berlin
Auf dem Antonplatz gibt es wie im vergangenen Jahr wieder einen Sozial-Kultur-Markt.
  • Auf dem Antonplatz gibt es wie im vergangenen Jahr wieder einen Sozial-Kultur-Markt.
  • Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Vereine, Einrichtungen und freien Träger aus Weißensee organisieren in diesem Jahr erneut einen großen Sozial-Kultur-Markt.

Er findet am 3. Mai ab 15 Uhr auf dem Antonplatz statt. Freie Träger aus unterschiedlichen Bereichen und kommunale Einrichtungen zeigen, was es in Weißensee an Angeboten gibt. Sie geben einen großen Überblick über Freizeit-, Kultur-, Jugend-, Frauen-, Sport- und Seniorenaktivitäten.

Mit dabei sind das Frei-Zeit-Haus, Familienzentren des Ortsteils, Kirchengemeinden, die Weißenseer Heimatfreunde und viele weitere mehr. Etwa 30 Stände werden aufgebaut. Dort bieten die einzelnen Einrichtungen nicht nur Informationen, sondern auch zahlreiche Aktionen an. Unter anderem kann gemalt, gebastelt und geraten werden.

Neben den Ständen gibt es auch ein Unterhaltungsprogramm mit Musik und Spaß von Weißenseer Künstlern sowie Spiele, Kaffee und Kuchen. Der Markt wird bis zirka 19 Uhr stattfinden.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen