Anzeige
  • 1. September 2017, 20:39 Uhr
  • 3× gelesen
  • 0

Aktionstage Gesundheitswandern am 16. Und 17. September 2017 

17. September 2017 um 11:00
Schildhorndenkmal, Berlin
Wandern mit allen Sinnen
Wandern mit allen Sinnen



Deutschland geht Gesundheitswandern

Draußen unterwegs sein, Spaß haben und dabei noch etwas Gutes für die Gesundheit tun? Am 16. und 17. September 2017 geht Deutschland Gesundheitswandern. Auch in Berlin und Potsdam kann man mitwandern und das Gesundheitswandern ausprobieren. Die Gesundheitswanderführerin Ingrid Schweitzer, eine von über 650 zertifizierten Gesundheitswanderführerinnen, bietet zwei solcher Wanderungen an. Dabei steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund – Gesundheitswandern macht fit, auf die sanfte Art. Denn das Bewegungsprogramm des Deutschen Wanderverbandes kombiniert kurze Wanderungen mit ausgewählten Übungen, die die Balance schulen, beweglich machen, kräftigen und entspannen. Veranstaltet wird der Aktionstag Gesundheitswandern vom Deutschen Wanderverband in Kooperation mit seinem Partner Crataegutt®.

Los geht es am Samstag16. September 2017 um 10:30 Uhr in Sakrow/Potsdam, Busstation: Sacrower See (Bus 697). Diese Wanderung ist auch und besonders für Wandereinsteiger und Senioren gedacht. und durch den Park der Sakrower Heilandskirche führen. „Das Besondere an dieser Gesundheitswanderung ist, dass sie in ebenem Gelände, auf sehr gut begehbaren Wegen, besonders für ältere, oder aus anderen Gründen langsam gehende Menschen geeignet ist", betont Gesundheitswanderführerin Ingrid Schweitzer.

Die zweite Wanderung, am Sonntag, 17.September 2017, 11:00 Uhr ist eine Familienwanderung. Sie führt auf dem Havelhöhenweg zum Schildhorndenkmal. Alleinerziehende, Großeltern mit den Enkeln, Familien und sozial verträgliche Hunde sind alle herzlich willkommen. Ein abschließendes Picknick an der Havel und der Abenteuerspielplatz ermöglichen es, einen individuellen Ausklang des Familienausfluges zu gestalten.

Beide Wanderungen werden ca. 2-3 Stunden dauern. Der Kostenbeitrag dieser Gesundheitswanderungen liegt auf Spendenbasis.

Gesundheitswanderführerin Ingrid Schweitzer erwartet alle Interessierten an o.g. Treffpunkten. Sicher ist, der Spaß wird dabei nicht zu kurz kommen. Für das Gesundheitswandern sind lediglich festes Schuhwerk sowie wetterfeste und bequeme Freizeitbekleidung erforderlich.
Es wird um Anmeldung unter folgender Telefonnummer gebeten: Ingrid Schweitzer, 030/65498596

Hintergrund: Gesundheitswandern stärkt Herz und Lebensqualität
„Gesundheitswandern, zertifiziert nach Deutscher Wanderverband“ gehört zu Let´s go – jeder Schritt hält fit, der Bewegungsinitiative des Deutschen Wanderverbandes und ist darüber Modellprojekt von IN FORM, des Nationalen Aktionsplans für gesunde Ernährung und mehr Bewegung in Deutschland.
Der positive Effekt des Gesundheitswanderns auf das Herz-Kreislauf-System, das allgemeine Wohlbefinden und die Vitalität wurde in einer wissenschaftlichen Studie des Instituts für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung (ILUG) der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg bestätigt. Weitere Informationen zum Gesundheitswandern finden Sie hier:
www.gesundheitswanderfuehrer.de, zu Gesundheitswanderungen in Berlin hier: www.schweitzer-bewegt.de

Autor: Ingrid Schweitzer
aus Spandau
Anzeige