Anzeige
  • 29. September 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Bio-Rinder bestaunen

9. Oktober 2015 um 15:00
Bio-Hof Falkensee, 14612, Falkensee

Spandau. Schottische Hochland-Rinder stehen vor den Toren Spandaus – in friedlicher Absicht. Im benachbarten Falkensee halten die Bio-Bauern Antje und Rüdiger Rausch mehr als 60 dieser Rinder auf einer Weide. Wer mehr über die Schotten, ihre Aufzucht und ökologische Haltung wissen will, kann am 9. Oktober auf einer Entdeckertour zum Hof Falkensee teilnehmen. Dazu lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz im Rahmen seiner Besichtigungsreihe „Geheime Orte“ ein. Um 15 Uhr geht es los mit dem Spaziergang über Wiesen und Felder. Festes Schuhwerk ist angeraten. Die notwendige Anmeldung erfolgt unter info@daniel-buchholz.de oder  92 35 92 80. Wer seinen Namen und Telefonnummer hinterlässt, bekommt einen Rückruf. Bei Zusage gibt es rechtzeitig weitere Informationen zum Ablauf. uk

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige