Anzeige
  • 27. Juni 2016, 11:54 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Ein Rabbiner über die Schoa

30. Juni 2016 um 19:30
Evangelischen Gedenkkirche Plötzensee, 13627, Berlin

Charlottenburg-Nord. Zum nächsten Plötzenseer Abend am Donnerstag, 30. Juni, erwartet Besucher ein Vortrag des Rabbiners Professor Andreas Nachama. Ihn kennt man als langjährigen Direktor der Stiftung Topographie des Terrors in Berlin und als Rabbiner der Synagoge Sukkat Schalom in der Herbartstraße. Nachama spricht ab 19.30 Uhr in der Evangelischen Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226, über jüdische Versuche einer Erinnerungskultur nach der Schoa. Und vor diesem Hauptprogrammpunkt sind Besucher bereits um 18.30 Uhr zum ökumenischen Friedensgebet in der Katholischen Gedenkkirche Maria Regina Martyrum, Heckerdamm 230, willkommen. tsc

Autor: Thomas Schubert
aus Charlottenburg
Anzeige