Anzeige
  • 22. Juni 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Sonaten in der Villa Oppenheim

29. Juni 2016 um 18:00
Villa Oppenheim, 14059, Berlin

Charlottenburg. Dass die Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, auch als Konzertspielstätte taugt, erfahren Besucher am Mittwoch, 29. Juni. Dann erklingen im Bezirksmuseum ab 18 Uhr Cello- und Klaviersonaten der Klassik und Romantik. Man hört Werke von Beethoven, Schubert und Strauss. Karten gibt es nur an der Abendkasse zu Preisen von 8 Euro, ermäßigt 5 Euro. Da die Sitzplätze begrenzt verfügbar sind, empfiehlt sich eine Anmeldung unter  90 29 24 106 oder unter museum@charlottenburg-wilmersdorf.de. tsc

Autor: Thomas Schubert
aus Charlottenburg
Anzeige