Anzeige
  • 23. Juli 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Fotoseminar für Makrofotografie

29. Juli 2016 um 14:00
Botanischer Garten Berlin, 14195, Berlin

Lichterfelde. Makrofotografie ist faszinierend. Es bedeutet, auf Entdeckungsreise zu gehen und Einblicke in Welten zu bekommen, die einem sonst mit bloßem Auge verborgen bleiben. Wie bei allen Fotothemen muss man sich aber auch hier erst einmal „einsehen“ und einen Blick fürs Kleine entwickeln. In einem Fotoseminar werden die wichtigsten Fakten der Makrofotografie vermittelt. Am Freitag, 29. Julil, 14 bis 18 Uhr, zeigen der Fotodesigner Peter Uhl und die Fotografin und Biologin Martina Walther-Uhl wie man mit Makrofotografie die botanische Vielfalt im Botanischen Garten entdecken kann. Treffpunkt für Seminarteilnehmer ist am Eingang des Botanischen Gartens am Königin-Luise-Platz. Die Kursgebühr beträgt 69 Euro. Darin sind Garteneintritt und Seminarunterlagen enthalten. Anmeldugen und weitere Informationen auf http://www.fotoschule-des-sehens.de/makro4stunden.php. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige