Anzeige
  • 15. April 2018, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Hexenbesen und Tollkraut

22. April 2018 um 10:00
Botanischer Garten Berlin, 14195, Berlin

Lichterfelde. Wenige Tage vor der Walpurgisnacht drehen sich zwei Führungen im Botanischen Garten um Pflanzen und ihre magischen Kräfte. Biologin Beate Senska zeigt am Sonntag, 22. April, ab 10 Uhr, sowie am Mittwoch, 25. April ab 17 Uhr, welche „Zauberpflanzen“ im Garten wachsen, warum ihnen magische Kräfte zugesprochen werden und welche Wirkung oder besonderen Erscheinungsformen sie zum „Hexenkraut“ werden ließen. Treffpunkt für die Führungen ist immer am Garteneingang Königin-Luise-Platz. Die Kosten betragen sechs Euro plus drei Euro ermäßigter Garteneintritt. KaR

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige