Anzeige
  • 27. März 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Saisonstart für Pflanzenliebhaber im Botanischen Garten

3. April 2016 um 09:00
Botanischer Garten Berlin, 14195, Berlin
Über 80 Gärtnereien und Baumschulen bieten neben Frühlingsblühern und Stauden auch professionelle Beratung an.
Über 80 Gärtnereien und Baumschulen bieten neben Frühlingsblühern und Stauden auch professionelle Beratung an. (Foto: K. Zillmer)

Lichterfelde. Der Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten eröffnet traditionell am ersten Aprilwochenende seine Pforten für alle Pflanzenfreunde. Über 80 ausgewählte Gärtnereien und Baumschulen nicht nur aus Deutschland bieten ihre Raritäten, Altbekanntes und neue Sorten an.

Wer schöne Pflanzen sucht, der wird auf dem Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten fündig. 129 Aussteller machen den Markt wieder zum Treffpunkt für Gartenliebhaber.

Angeboten werden Adonis, gefüllte Akeleien, die erste Iris und vieles für die erste Blüte im Garten und auf dem Balkon. Für den großen Auftritt im Sommer können auf dem Staudenmarkt sommerblühende Stauden wie Malven, Mohn, Phlox oder Crocosmien erworben werden. Zudem gibt es eine Vielzahl an Saatgut für einjährige Pflanzen, dass jetzt in den Boden sollte.

Immer mehr Freizeitgärtner bauen Kräuter und Gemüse selbst an. Der Staudenmarkt stellt sich darauf ein und präsentiert Basilikum und andere Küchenkräuter in vielen Sorten. Außerdem gibt es Bio-Pflanzkartoffeln, historische Erdbeersorten und auch Salat- und Gemüsejungpflanzen sowie essbare Wildkräuter. Darüber hinaus wird eine riesengroße Auswahl von Tomaten- und Chilisorten angeboten.

Praktische Hilfe vor Ort bieten die spezielle Beratung und Vorträge zur Terrassen- und Balkonbegrünung und natürlich gibt es auch kleinwüchsige Stauden für Kübel und Kästen gleich zum Mitnehmen. Mehrere Baumschulen offerieren ihre Zier- und Obstgehölze. Neu ist ein umfangreiches Sortiment an Ginster und Flieder. An beiden Tagen gibt es Vorträge zur insektenfreundlichen Bepflanzung des Balkons und des Gartens mit winterharten Stauden.

Der Staudenmarkt im Botanischen Garten hat am Sonnabend und Sonntag, 2. und 3. April von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Eingänge: Königin-Luise-Platz und Unter den Eichen 5. Eintritt: sechs Euro, ermäßigt drei Euro, Kinder bis sieben Jahren haben freien Eintritt. KM

Weitere Infos auf www.berliner-staudenmarkt.de.
Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige