Anzeige
  • 18. November 2017, 00:00 Uhr
  • 22× gelesen
  • 0

Auf der Domäne Dahlem beginnt die Weihnachtszeit mit stimmungsvollen Märkten

17. Dezember 2017 um 11:00
Domäne Dahlem, 14195, Berlin
Stimmungsvoll und gemütlich schon eine Woche vor dem ersten Advent: der Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem.
Stimmungsvoll und gemütlich schon eine Woche vor dem ersten Advent: der Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem. (Foto: K. Wendlandt)
von Ulrike Martin

Wer es gar nicht mehr erwarten kann, den ersten Glühwein zu trinken und frischen Tannenduft zu schnuppern, ist auf der Domäne Dahlem richtig. Auf dem historischen Gutshof in der Königin-Luise-Straße öffnet der Weihnachtsmarkt bereits am Wochenende vor dem 1. Advent.

Glasbläser, Gold- und Silberschmiede, Töpfer, Hutmacher, Seidenmaler, Puppenmacher, Weber – die Liste der Kunsthandwerker und ihre Angebote ist sehr lang. Auch Traditionelles wie Schnitzereien aus dem Erzgebirge fehlt nicht. Und die Handwerker zeigen in Vorführungen auch, wie sie ihre Produkte herstellen.

Chutneys, Marmeladen und Salate können gekostet werden, Fleisch aus der Region, von Hand gefertigte Lebkuchen, gebrannte Mandeln, heiße Maronen. Gegen die Kälte helfen auch feine Spirituosen und Bio-Glühwein, am besten zu trinken nachmittags am Feuerkorb.

Kinder können Weihnachtsbaumkugeln aus Glas bemalen, auf Ponys reiten und bei einer kleinen Feuershow staunen. Für Groß und Klein sind Kutsch- und Traktorfahrten sowie Winterspaziergänge über die Domäne-Felder im Angebot.

An den ersten beiden Adventswochenenden ist eine Floristin zu Gast und fertigt Gestecke nach Wunsch. An allen Markttagen spielt ein Bläserchor ab mittags weihnachtliche Musik. Ab dem zweiten Adventswochenende sind Bio-Weihnachtsbäume aus zertifizierter deutscher Herkunft zu haben.

Während des Marktes gelten für die Ausstellungen „Handwerken. Vom Wissen zum Werk“ und „Vom Acker bis zum Teller“ ermäßigte Eintrittspreise von jeweils drei Euro.

Die Weihnachtsmarkt-Termine auf der Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49: 25. und 26. November, 2., 3., 9,. 10., 16. und 17. Dezember, jeweils von 11 bis 19 Uhr. Der Eintritt kostet drei, ermäßigt 1,50 Euro.

Mehr Infos unter  666 30 00 und www.domaene-dahlem.de. 
Autor: Ulrike Martin
aus Zehlendorf
Anzeige