Anzeige
  • 23. November 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Reagan im geteilten Berlin

1. Dezember 2016 um 19:00
Alliierten-Museum, 14195, Berlin

Dahlem. Im Alliierten-Museum, Clayallee 135, beginnt am Donnerstag, 1. Dezember, um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion zu Ronald Reagan und seinen Besuchen im geteilten Berlin. Mit seiner Aufforderung an Michail Gorbatchow, das Brandenburger Tor zu öffnen und die Mauer nieder zu reißen, wurde der damalige US-Präsident zu einem der Wegbereiter der Deutschen Einheit. Eingeladen sind unter anderem der frühere Regierender Bürgermeister Eberhard Diepgen und die Präsidentin der frei gewählten Volkskammer der DDR von April bis Oktober 1990, Sabine Bergmann-Pohl. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos unter  818 19 90 und www.alliiertenmuseum.de. uma

Autor: Ulrike Martin
aus Zehlendorf
Anzeige