Der Atomwaffenverbotsvertrag: Eine globale Verantwortung und lokale Aufgabe

Online-Gesprächsabend via Zoom-Videokonferenz

Das Engagement gegen Krieg und vor allem Atomwaffen war für Martin Niemöller nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ein Lebensthema. Auf seine oft bemühte und berühmt gewordene Frage "Was würde Jesus dazu sagen?" war für ihn die Antwort "Nimm und wirf eine Atombombe!" schlichtweg undenkbar.

Über den am 22. Januar 2021 in Kraft getretenen UN-Atomwaffenverbot diskutieren mit uns:

  • Anne Balzer, Referentin der Öffentlichkeitsarbeit bei ICAN (International Campaign to Abolish Nuclear Weapons), die 2017 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurden,
  • Prof. Dr. Rolf Kreibich, Vorsitzender Sekretariat für Zukunftsforschung und Vorsitzender des Haus für die Vereinten Nationen e.V.,
  • Renke Brahms, Friedensbeauftragter des Rates der EKD.


Anmeldung:
Bitte beachten Sie, dass der Gesprächsabend ausschließlich online via Zoom-Videokonferenz stattfindet. Der Link zur Teilnahme wird Ihnen nach vorheriger Anmeldung über info@mnh-dahlem.de rechtzeitig zugesandt.

Autor:

Martin-Niemöller-Haus Berlin-Dahlem aus Dahlem

Pacelliallee 61, 14195 Berlin
+49 30 233278310
info@mnh-dahlem.de
Webseite von Martin-Niemöller-Haus Berlin-Dahlem
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen