Anzeige
  • 15. Februar 2018, 09:40 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0
Anzeige

Expertenvortrag: Morbus Parkinson

28. Februar 2018 um 18:00
Pflegeeinrichtung Residenz Dahlem, 14195, Berlin
Morbus Parkinson ist eine fortschreitende neurologische Erkrankung, bei der vor allem die Beweglichkeit und der Bewegungsablauf gestört sind.
Morbus Parkinson ist eine fortschreitende neurologische Erkrankung, bei der vor allem die Beweglichkeit und der Bewegungsablauf gestört sind. (Foto: www.istock.de)

Ursachen, Symptome, Folgen und Therapie

Zittern, schaukelnder Gang, Freezing. Der Neurologe Dr. med. Bernd Brockmeier (Neurologische Gemeinschaftspraxis am Mexikoplatz) informiert am Mittwoch, 28. Februar 2018 um 18 Uhr in der Residenz Dahlem, Clayallee 54–56 kompetent und ausführlich über die weltweit häufigste Krankheit des Nervensystems: Morbus Parkinson. Wer selbst betroffen ist oder jemanden kennt, kann diesen Abend auch für Fragen an einen Experten nutzen. Der Eintritt ist frei, telefonische Anmeldung erbeten unter (030) 841 89 10.

Die Residenz Dahlem hat sich auf die Pflege von Menschen mit Parkinsonerkrankung spezialisiert. In enger Zusammenarbeit mit neurologischen Fachärzten lässt das Team aus Ergo- und Physiotherapeuten, Logopäden und Pflegekräften den Bewohnern eine gezielte Versorgung und umsichtige Unterstützung im Alltag zukommen.

„Durch die steigende Lebenserwartung leiden immer mehr Menschen an Parkinson. Meist treten die ersten Symptome schon im Alter zwischen 50 und 60 Jahren auf,“ sagt Kerstin Jähne, Leiterin der Residenz Dahlem, „daher ist es wichtig, sich rechtzeitig vor allem mit den Symptomen zu beschäftigen.“ Denn je eher eine Parkinsonerkrankung erkannt werde, umso effektiver können ihre Symptome gelindert und der Krankheitsverlauf verlangsamt werden.

Kontakt Residenz Dahlem:
Kerstin Jähne (Leiterin) | Tel.: (030) 841 891-0 | E-Mail: jaehne(at)familie-franke.de
Clayallee 54–56 | 14195 Berlin-Dahlem | Internet: www.residenz-dahlem.de

Allgemeine Informationen zur Residenz Dahlem:

Die RESIDENZ DAHLEM ist die feine Adresse für Pflege am Grunewald – eine stationäre Pflegeeinrichtung, die seit 1971 als das Kompetenzzentrum für Pflege steht. Das Haus ist eines von drei Altenheimen des Familienunternehmens FAMILIE FRANKE Seniorenresidenzen und verfügt über 137 Pflegeplätze in behaglichen Ein- und Zweibettzimmern. Die Residenz Dahlem ist spezialisiert auf pflegebedürftige Menschen mit Morbus Parkinson und mit demenziellen Erkrankungen und bietet auch Angebote in der allgemeinen Altenpflege sowie für alle Pflegegrade. Bei der Regelüberprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) erhält die Pflegeeinrichtung stets ein „sehr gut“ für hervorragende Pflegequalität. Zuvor war ihr bereits von der Verbraucherschutzorganisation Heimverzeichnis – Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität im Alter und bei Behinderung das Signet „Grüner Haken“ für Verbraucherfreundlichkeit zuerkannt worden. Die Seniorenresidenz ist TÜVmed zertifiziert.

Autor: Familie Franke Seniorenresidenzen
aus Steglitz
Anzeige