Anzeige
  • 12. September 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Botanischer Verein lädt ein zu Bestimmungsübungen

17. September 2017 um 11:00
Botanisches Museum, 14195, Berlin

Lichterfelde. Am Sonntag, 17. September, 11 bis 14 Uhr, geht es mit Lupe und botanischer Bestimmungsliteratur auf einen Exkurs durch die Welt der Korbblütengewächse. Der Botanische Verein von Berlin und Brandenburg lädt zur Bestimmungsübung ein.

In lockerer Runde und Kleingruppen werden gemeinsam verschiedene Pflanzen bestimmt, Familien- und Gattungsmerkmale sowie botanische Fachbegriffe werden erläutert beziehungsweise erarbeitet. Ziel ist es, heimische Pflanzen in der Stadt und in freier Natur erkennen zu können. Mitzubringen sind Handlupen und Bestimmungsliteratur. Regionales pflanzliches Bestimmungsmaterial wird zum Teil gestellt und sollte auch selber mitgebracht werden. Es sollte frisches oder Herbarmaterial aus der Region sein.

Die Veranstaltung findet im Kleinen Hörsaal des Botanischen Museums, Königin-Luise-Straße 6-8, statt. Es fallen keine Kosten an, nur der Eintritt in den Botanischen Garten und das Botanische Museum muss entrichtet werden. Außerdem ist eine Mitgliedschaft im Botanischen Verein erwünscht zu einem Jahresbeitrag von 25 Euro. Diese kann gleich vor Ort abgeschlossen werden. Mit einer Mitgliedschaft kann man unter anderem am umfangreichen Exkursionsprogramm des Vereins teilnehmen. Nähere Informationen zum Verein auf http://asurl.de/12rq. Anmeldungen für die Veranstaltung bei Beate Schönefeld, E-Mail: schoenefeld@botanischer-verein-brandenburg.de. KaR

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige