Anzeige
  • 31. März 2016, 15:25 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Jugendtheatertage mit Dracula aus Dänemark

8. April 2016 um 11:00
Jugendtheaterwerkstatt Spandau, 13583, Berlin
Aufgepasst, junge Theatermacher zeigen wieder ihre Inszenierungen.
Aufgepasst, junge Theatermacher zeigen wieder ihre Inszenierungen. (Foto: Jugendtheaterwerkstatt)

Falkenhagener Feld. Mit „Dracula“ beginnen am 8. April die „Jugendtheatertage“ in der Jugendtheaterwerkstatt Spandau. Workshops für Jugendliche runden das zweitägige Festival ab.

Zum 8. Mal lädt die Jugendtheaterwerkstatt Spandau (JTW) junge Theatergruppen und alle Theaterfreunde zu ihren „Jugendtheatertagen“ ein. Vom 8. bis 9. April sind diesmal fünf Aufführungen zu sehen. In sechs Workshops stellen die Theatermacher ihre Arbeit vor und diskutieren mit Jugendlichen.

Den Auftakt macht am 8. April eine dänische Theatergruppe mit dem englischen Stück „Dracula“ nach dem Roman von Bram Stoker. Die Vorstellung für Schulklassen beginnt um 11 Uhr. Am Sonnabend, 9. April, wird das Stück ab 18 Uhr noch einmal für alle Gäste gezeigt.

Auch das English Theatre Spandau ist wieder mit einer Inszenierung dabei. Im englischsprachigen Doppelprogramm tritt es am 9. April mit dem Stück „100“ zusammen mit den Dänen auf. Workshops und Aufführungen gibt es auch vom Projekt des Regisseurs Carlos Manuel und zwar mit den Willkommensklassen der B.-Traven-Gemeinschaftsschule. Die jungen „Neu-Berliner“ zeigen unter anderem ihre persönliche Bearbeitung von Brechts Fragment „Der Glücksgott“.

Auf den Theatertagen vertreten sind außerdem eine Performancegruppe der Volkshochschule Spandau, eine Jugendgruppe für Theater und Musik aus der Jugendtheaterwerkstatt sowie eine Gruppe junger Afghanen. Spandauer Schulen kommen als Workshop-Partner und Mit-Gastgeber. Auf den Theatertagen geht es vor allem um die Begegnung junger Nachwuchskünstler und um das Knüpfen neuer Kontakte für neue Projekte. Öffentliches Publikum ist jederzeit willkommen.

Schirmherr des Festivals ist Jugendstadtrat Gerhard Hanke (CDU). Die Jugendtheaterwerkstatt sitzt an der Gelsenkircher Straße 20. Das detaillierte Programm ist unter www.jtw-spandau.de nachlesbar. Weitere Infos:  37 58 76 23. Der Eintritt ist frei. uk

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige