Anzeige
  • 6. November 2017, 09:34 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Mit Theater in den Arbeitsmarkt

9. November 2017 um 19:30
Jugendtheaterwerkstatt Spandau, 13583, Berlin

Falkenhagener Feld. 15 Arbeitsuchende mit Flucht- und Migrationsgeschichte bringen am 9. November ab 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) ein Theaterstück auf die Bühne der Jugendtheaterwerkstatt, Gelsenkircher Straße 20. Im Projekt mund:ART® suchen die Spieler aus Bolivien, Bulgarien, Chile, Ghana, Lettland, Irak, Polen, Russland, Syrien, Thailand, der Türkei und Vietnam mittels Theater eine berufliche Perspektive in Deutschland. Thematisch angelehnt an den Tag des Mauerfalls erzählen sie von Sehnsüchten, Vorurteilen und dem Aufeinandertreffen unterschiedlicher Lebenswelten. Unter der Regie des Theaterpädagogen Julian Meyer-Radkau spielt das Ensemble eine freie Interpretation mit Szenen aus dem Stück „Unschuld“ von Dea Loher. Der Eintritt ist frei. Karten können reserviert werden unter http://asurl.de/13lg. CS

Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige