24. Lichtermarkt am 3. Dezember rund ums Rathaus

3. Dezember 2017
13:00 Uhr
Rathaus Lichtenberg, 10367, Berlin
An den Ständen gibt es traditionell selbst Gefertigtes. Viele Erlöse dienen einem guten Zweck.
3Bilder
  • An den Ständen gibt es traditionell selbst Gefertigtes. Viele Erlöse dienen einem guten Zweck.
  • Foto: Foto: Bezirksamt
  • hochgeladen von Berit Müller

Weihnachtliche Atmosphäre schnuppern, das eine oder andere Geschenk ergattern und gleichzeitig etwas Gutes tun – das können Besucher alljährlich auf dem Lichtermarkt am Rathaus. Am 3. Dezember ist es wieder soweit.

Zum 24. Mal lädt das Bezirksamt kleine und große Lichtenberger zum vorweihnachtlichen Treiben rund um das Rathaus an der Möllendorffstraße 6 ein: am Sonntag, 3. Dezember, von 13 bis 18 Uhr. Gemeinsam eröffnen Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Sozialstadträtin Birgit Monteiro (SPD) den 24. Lichtermarkt offiziell um 14 Uhr. Davor sorgen die Musiker des „SozDia Bläsersound“ auf der Bühne für besinnlich-fröhliche Stimmung.

„Die Vorweihnachtszeit ist vor allem für Familien eine sehr hektische Zeit, in denen ein Termin den anderen jagt, Geschenke gekauft und Wohnungen dekoriert und geputzt werden müssen“, sagt Michael Grunst. „Unser nicht nur kommerziell ausgerichteter Lichtermarkt bietet ein paar Stunden zum Innehalten, plauschen, Bratwurst essen und Glühwein trinken. Ich freue mich darauf, mit vielen Besuchern ins Gespräch zu kommen.“

Traditionell gestalten den Lichtermarkt viele gemeinnützige Vereine aus dem Kiez, aber auch Schulen und Senioreneinrichtungen sowie private Anbieter sind mit von der Partie. Sie bieten selbstgefertigte Basteleien, Handarbeiten und Weihnachtsleckereien an. Dazu gibt es Deftiges vom Grill und Glühwein. Auf die kleinen Besucher wartet im Ratssaal Puppenpaules Märchenvorführung und in einem Zelt können Familien mit ihrem Nachwuchs für einen kleinen Obolus ein Foto mit dem Weihnachtsmann machen lassen. Die Bühne wartet mit einem bunten Programm auf. So versteigert Umweltstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) kurz nach 14 Uhr wieder die Originalbilder des Lichtenberger Jahres-Umwelt-Kalenders. Vom Erlös sollen Nistkästen gekauft und in den im Kalender abgebildeten Höfen installiert werden. Um 17 Uhr geben die Berliner Tenöre auf der Bühne ein Konzert, sie singen sowohl klassische Melodien als auch Popmusik.

Wie in jedem Jahr organisiert das Amt für Soziales auch den 24. Lichtermarkt am Rathaus Lichtenberg. Es unterstützt damit die ehrenamtliche Arbeit und das Engagement vieler Lichtenberger Initiativen und Vereine.

An den Ständen gibt es traditionell selbst Gefertigtes. Viele Erlöse dienen einem guten Zweck.
Sankt Nikolaus besucht den Lichtermarkt traditionell - wer mag, kann ein Foto machen lassen.
Tannenbaum und Lichterschmuck dürfen beim 24. Lichtermarkt am Rathaus nicht fehlen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen