Anzeige
  • 11. März 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Erinnerung an jüdische Opfer

21. März 2017 um 09:20
Perelsplatz Haus Nummer 10, 12159, Berlin

Friedenau. Die Stolpersteininitiative Stierstraße und Schüler der Friedrich-Bergius-Schule erinnern am 21. März mit einer Stolpersteinverlegung und einer kleinen Gedenkfeier an vier ermordete jüdische Mitbürger. Um 9.20 Uhr an diesem Tag wird der Künstler Gunter Demnig am Perelsplatz vor Haus Nummer 10 einen Stolperstein für Marie Rabinowicz verlegen. Sie wurde 1942 in Treblinka ermordet. Die anderen drei kleinen Gedenksteine, die um 9.30 Uhr vor dem Haus Nummer 15 am Perelsplatz in den Gehweg eingelassen werden, sind Rosalie Pfeil, geborene Freund, Moritz Pfeil und Magda Ascher gewidmet. Sie wurden mit dem Transport am 18. Oktober 1941 nach Lodz/Litzmannstadt deportiert und am 8. Mai 1942 in Chelmno/Kulmhof ermordet. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige