Weltladen Friedrichhagen "Die Zwickmühle" lädt zum Kaffeeabend ein

20. April 2018
19:00 Uhr
Weltladen Friedrichshagen, 12587 Berlin
Weltladen-Mitstreiterin Renate Trusch läßt Kundin Ursula Riesebeck schon mal schnuppern. Am 20. April - beim nächsten Abend "Wir fair-binden uns" - können verschiedene Kaffeesorten probiert werden.                                                   (Foto: Angela Kuboth)
  • Weltladen-Mitstreiterin Renate Trusch läßt Kundin Ursula Riesebeck schon mal schnuppern. Am 20. April - beim nächsten Abend "Wir fair-binden uns" - können verschiedene Kaffeesorten probiert werden. (Foto: Angela Kuboth)
  • hochgeladen von Angela Kuboth

Am 20. April heißt es in Friedrichshagen wieder „Wir fair-binden uns“. Der Weltladen „Die Zwickmühle“ und die Stadtmissionsgemeinde laden nunmehr zum dritten Mal ein, um mit dem Thema fairer Handel bekannt zu machen. Willkommen sind alle Kunden und an der Weltladen-Bewegung Interessierte. Ab 19 Uhr steht der Saal der Stadtmission in der Bölschestraße 135 für jedermann offen. Der Eintritt ist frei.
Auch diesmal geht es auf eine kulinarisch-kulturelle Reise und zwar nach Afrika. Dort wächst der meiste Kaffee heran, der in Europa getrunken wird. Verschiedene Sorten aus unterschiedlichen Herkunftsländern können an dem Abend probiert werden. Dazu gibt es eine Auswahl an Gebäck aus dem fairen Handel. Die handgemachte Musik für den Abend stammt aus Gambia. Zur Unterhaltung trägt ein Quiz bei sowie kleine Anekdoten rund um den Kaffee.
Wußten Sie, dass die Welt die Entdeckung des köstlichen Getränks einem Ziegenhirten aus Äthopien verdankt? Oder warum Friedrich der Große das Trinken von Kaffee verbot? Dies und andere amüsante Geschichten erfahren Sie an diesem Abend.



Berliner Kooperative stellt "Frauenkaffee" vor

Neu vorstellen will das Team des Friedrichshagener Weltladens einen „Frauenkaffee“ aus Ruanda. Um die Position und die Rechte von Frauen zu stärken, führt das Berliner Unternehmen Kaffee-Kooperative.de einen Kaffee ein, der zu hundert Prozent von Frauen produziert wird. Das Unternehmen wird den neuen Kaffee am 20. April im Saal der Stadtmission vorstellen.
„Ein Kaffee ganz aus Frauenhand! Diese Idee hat mich von Anfang an begeistert!“, sagt Christa Stolle, Bundesgeschäftsführerin von TERRE DES FEMMES. Diese Organisation unterstützt die Einführung des Frauenkaffees. „Fairness, Transparenz und die Teilhabe der Frauen an der gesamten Wertschöpfungskette ermöglichen ein selbstbestimmtes Leben. Genau die richtigen Bedingungen für ein hochwertiges Produkt.“ Vielleicht bereichert er bald das Kaffee-Angebot im Friedrichshagener Weltladen.
Wer schon vor dem 20. April einmal in den Weltladen „Die Zwickmühle“ kommen möchte: geöffnet ist Dienstag bis Freitag von 11 bis 18.30 Uhr, Samstag von 10 bis 14 Uhr.
Telefonische Nachfragen sind unter der Nummer (030) 640 910 44 möglich.



Autor:

Angela Kuboth aus Friedrichshagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen