Anzeige
  • 3. Juni 2017, 11:39 Uhr
  • 29× gelesen
  • 0

Anne Edler-Scherpe: Herzensangelegenheiten - Geschichten aus dem Kinderhospiz Berliner Herz

27. Juli 2017 um 20:00
Café Tasso, 10247, Berlin

In "Herzensangelegenheiten - Geschichten aus dem Kinderhospiz Berliner Herz" geben Familien, Angehörige, Experten und Ehrenamtliche einen tiefen Einblick in ihr Leben und ihre Arbeit mit einem schwerkranken Kind. Die Autorin Anne Edler-Scherpe hat für das Buch 18 Menschen interviewt und ihre Geschichten in der Ich-Form erzählt. Illustriert werden die Texte durch besonders authentische Portraits des Fotografen Edgar Höfs. Die Geschichten sind direkt und ungeschönt, aber dabei nicht ausschließlich traurig, sondern vor allem spannend, mutig und lebensbejahend. Am Ende bleibt eine große Bewunderung für die betroffenen Familien und die Menschen, die sie in ihrem Alltag unterstützen.

Für diejenigen die beim Thema "Kinderhospiz" trotzdem noch zögern, beschreibt es der Schauspieler und Schirmherr des Berliner Herz, Matthias Brandt, in seinem ergreifenden Vorwort für das Buch sehr treffend:

"Es gibt Dinge, die will man sich nicht vorstellen, dass das eigene Kind schwer krank wird oder gar vor einem stirbt am allerwenigsten (...) Der Schrecken, der in dieser Vorstellung lauert, ist so groß, dass man sich impulsiv abwendet, weil schon das Hinschauen als eine zu große Annäherung an das Unglück empfunden wird. (...) Aber Zuhören ist möglich, praktische Hilfe, Anteilnehmen (...)."

Autor: Café Tasso
aus Friedrichshain
Anzeige