Anzeige
  • 10. Juni 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Klänge für jeden: Am 21. Juni ist wieder Fete de la Musique

21. Juni 2017 um 16:00
Badehaus Szimpla, 10245, Berlin
Ein Epizentrum der Fete de la Musique: Die Bühne vor dem Badehaus auf dem RAW-Areal.
Ein Epizentrum der Fete de la Musique: Die Bühne vor dem Badehaus auf dem RAW-Areal. (Foto: Alex Laljak)

Friedrichshain-Kreuzberg. Immer wenn der Sommer beginnt, gibt es auch die Fete de la Musique.

Seit 1995 findet die in Frankreich erfundene Großveranstaltung jedes Jahr am 21. Juni in Berlin statt.

Fete de la Musique, das heißt, an vielen Plätzen draußen und drinnen gibt es Musik und die zumeist kostenlos. In Friedrichshain-Kreuzberg unter anderem in und vor rund 30 Clubs, Lokalen, Einrichtungen oder Kirchen. Beginn ist in der Regel ab 16 Uhr, Ende teilweise erst in der späten Nacht.

Für jeden Geschmack und alle Altersgruppen ist da etwas dabei. Die Regenbogenfabrik, Lausitzer Straße 22, lädt beispielsweise zu Musik für und mit Kindern. Die Passionskirche, Marheinekeplatz 1, bietet eine Bühne für den Chorgesang. Am Franz-Mehring-Platz 1 treten verschiedene Tanzgruppen auf.

Im Yaam, an der Schillingbrücke 3, liegt ein Schwerpunkt auf Afrobeat. Auf der Fürbringerstraße präsentieren sich Rock, Soul und Country-Formationen. Das Programm vor dem Badehaus auf dem RAW-Gelände, Revaler Straße 99, besteht aus Pop, Indie oder Hip Hop. Und im Ritter Butzke, Ritterstraße 26, ist ab 22 Uhr eine Indoor-Fete mit Techno und House angekündigt. tf

Einen Überblick zur Veranstaltung gibt es unter www.fetedelamusique.de.
Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige