Anzeige
  • 7. Juli 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Unterwegs mit dem Wassermann: Führung durch den Speicher im Osthafen

18. Juli 2016 um 19:00
Luri-Speicher, 10245, Berlin

Friedrichshain. Die Berliner Geschichtswerkstatt lädt am Montag, 18. Juli, zu einem Besuch des Luri-Abwasserspeichers, Stralauer Allee 5 im Osthafen, ein.

Er beginnt um 19 Uhr bei freiem Eintritt. Der von dem Ingenieur Ralf Steeg entwickelte Speicher fängt das Schmutzwasser vor dem Einleiten in die Spree ab. Über dem Auffangbecken befindet sich eine begehbare Insel. Steegs Ziel ist es, seine Konstruktion auch an anderen Stellen des Flusses zu installieren, wobei die Oberfläche für verschiedene Freizeitaktivitäten und eines Tages auch für einen Sprung in den sauberen Fluss genutzt werden könnte. Außer dem Prototyp im Osthafen konnte er bisher keine weiteren Nachfolger des Luri-Systems durchsetzen.

Bei der Führung erzählt Ralf Steeg von seiner Erfindung und dem Kampf gegen vor allem bürokratische Hürden. Außerdem liest die Autorin Sandra Prechtel aus ihrer Steeg-Biografie "Der Wassermann". Dort hat sie die auch ansonsten spannende Lebensgeschichte dieses Mannes aufgeschrieben. tf

Anmeldung erbeten unter: info@berliner-geschichtswerkstatt.de.
Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige