Anzeige
  • 29. September 2015, 14:50 Uhr
  • 3× gelesen
  • 0

Literatur in der Klinik Havelhöhe

4. Oktober 2015 um 11:00
Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, 14089, Berlin

Kladow. Die Akademie für Anthroposophische Medizin Havelhöhe im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Kladower Damm 221, setzt am 4. Oktober von 11 bis 12 Uhr mit der Veranstaltung „Schläft ein Lied in allen Dingen“ ihre Veranstaltungsreihe „Kultur am Sonntag“ fort. Im Saal des Hauses 28 auf dem Klinik-Gelände sind Gedichte, Texte und Lieder von Joseph Freiherr von Eichendorff, Rainer Maria Rilke, Novalis, Joachim Ringelnatz, Hermann Hesse, Kurt Tucholsky, Erich Kästner, Hannes Wader und Klaus Kinast zu hören. Begleitet wird die Veranstaltung von Klaus Kinast (Gesang und Gitarre) sowie Ivana Juric Rusche (Gesang). Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum Programm unter www.akademie-havelhoehe.de. Ud

Autor: Michael Uhde
aus Spandau
Anzeige