Anzeige
  • 22. März 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Erotische Lesung

29. März 2018 um 20:00
Bibliothek aam Luisenbad, 13357, Berlin

Gesundbrunnen. Am 29. März um 20 Uhr ist die Vorlesegruppe für erotische Literatur „Boudoirfunk“ zu Gast in der Bibliothek am Luisenbad in der Badstraße 39. Wie Kulturstadträtin Sabine Weißler (Grüne) mitteilt, hat „das Vorlesequartett im Bestand der Stadtbibliothek verführerische wie unanständige Perlen der erotischen Literatur aufgespürt“. In „Gute Nacktgeschichten“ geben die Künstler Antworten auf Fragen wie: Warum stürzen Brüste den Kunstverein einer Kleinstadt ins Verderben? Weshalb ist es für Künstlerinnen Pflicht, in Hotelzimmern ein Möbelstück beim Sex zu zertrümmern? Und welche erotischen Phantasien sorgen für ein gutes Betriebsklima? Der Eintritt zur Lesung kostet fünf Euro. Tickets kann man per SMS (Name und Anzahl der Plätze) reservieren unter 0152 34 18 83 18. Infos auch unter www.boudoirfunk.de. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige