Anzeige
  • 8. September 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Lesung in der Kapelle

14. September 2016 um 19:00
Kapelle der Versöhnung, 13355, Berlin

Mitte. Die Autorin Ulrike Piechota aus Bad Kreuznach liest am 14. September um 19 Uhr in der Kapelle der Versöhnung in der Bernauer Straße 4 aus ihrem Kriminalroman „Syrische Spuren“. Die fiktive Geschichte eines syrischen Arztes, der in Deutschland eine Praxis hat, schrieb Piechota nach Gesprächen mit einem aus Syrien stammenden Arzt. Die Autorin bekam Einblicke in sein Leben, seine Empfindungen und Sehnsüchte. Der Eintritt zur Lesung mit anschließendem Gespräch ist frei. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige