Anzeige
  • 19. Oktober 2016, 16:17 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Biografie über Erdogan: Lesung in der Bibliothek am Luisenbad

27. Oktober 2016 um 19:30
Bibliothek am Luisenbad, 13357, Berlin

Gesundbrunnen. Am 27. Oktober um 19.30 Uhr stellt die Journalistin Cigdem Akyol in der Bibliothek am Luisenbad (Travemünder Strqaße 2) ihre Biografie über den türkischen Staatsprädidenten Recep Tayyip Erdogan vor.

Erdogan ist knallharter Machtpolitiker, der seine politischen Gegner verfolgt und kritische Medien bekämpft. Nach dem jüngsten Putschversuch in der Türkei fordert der Politiker, der eine Reislamisierung der Türkei vorantreibt, die Wiedereinführung der Todesstrafe.

„Seine“ Türkei ist „ziviler und moderner geworden, aber nicht demokratischer“, behauptet die Türkei-Korrespondentin Cigdem Akyol. In ihrer Biografie zeichnet die deutsche Journalistin und Autorin mit türkisch-kurdischen Wurzeln den Weg Erdogans von einer Kindheit in ärmlichen Verhältnissen bis ins höchste politische Amt der Türkei nach: „Er ist ein rapide lernender Charakter, der Fehler selten ein zweites Mal macht. Dabei orientiert er sich nur an seiner eigenen Person und nicht, wie immer suggeriert wird, am Glauben.“ Der Eintritt zur Lesung ist frei. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige