Anzeige
  • 24. März 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Poesie und Musik aus Japan

7. April 2018 um 19:00
Nachbarschaftsetage der Fabrik, 13359, Berlin

Gesundbrunnen. Diana Schaal vom Projekt Schöne Kiezmomente lädt für 7. April gemeinsam mit dem Soldiner Kiez e.V. zu einer Lesung mit Lichtbildern und Musik in die Nachbarschaftsetage in der Osloer Straße 12 ein. Ab 19 Uhr werden Gedichte von Minako Matsuishi und danach klassische japanische Dreizeiler (Haiku) gelesen. Die japanische Lyrikerin Minako Matsuishi nutzt Bilder aus der Natur, um persönliche Befindlichkeiten auszudrücken. Neben der modernen Poesie von Matsuishi präsentieren die Veranstalter Haiku von Altmeistern wie Matsuo Basho, Kobayashi Issa und anderen Dichtern vom 16. bis zum 19. Jahrhundert. Begleitet wird die Lesung von Lichtbildern und japanischer Musik. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige