Anzeige
  • 10. November 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Schweizer Hippies

25. November 2017 um 19:00
Nachbarschaftsetage der Fabrik, 13359, Berlin

Gesundbrunnen. „Hippies Anno 1900. Das Experiment Monte Veritá“ heißt ein Diavortrag von Diana Schaal am 25. November um 19 Uhr im Saal der Nachbarschaftsetage in der Fabrik Osloer Straße, Osloer Straße 12. In dem Vortrag mit Fotos geht es um die historische Kommune, die sich als Vorläufer der amerikanischen Hippies 1900 auf einem Berg im Schweizer Tessin gegründet hatte. Die Aussteiger nannte den Berg Monte Veritá – den Berg der Wahrheit. Schon die Schweizer Hippies hatten lange Haare, trugen Reformkleidung, schworen auf vegetarische Ernährung und liefen am liebsten als Nackedeis herum. Der Vortrag ist eine Veranstaltung des Projektes Schöne Kiezmomente in Zusammenarbeit mit dem Soldiner Kiez e.V. und der Nachbarschaftsetage. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige