Anzeige
  • 9. Oktober 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Gedenken am Mahnmal

15. Oktober 2015 um 12:00
Mahnmal Gleis 17 , 14193, Berlin

Grunewald. Zur Erinnerung an die Deportation von jüdischen Mitbürgern in den Vernichtungslagern während des Zweiten Weltkrieges, findet auch in diesem Jahr eine Gedenkveranstaltung am Mahnmal "Gleis 17" des Bahnhofs Grunewald statt. Für Donnerstag, 15. Oktober, ab 12 Uhr planen der Leiter der NS-Gedenkorte im Berliner Raum, der Senat, die Jüdische Gemeinde zu Berlin und die Deutschen Bahn ein Programm, das die Geschehnisse aus dem Jahre 1941 ins Bewusstsein ruft. Als Redner erwartet werden unter anderem Innensenator Frank Henkel und Mark Dainow, Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. Am Ende der Veranstaltung legen Teilnehmer weiße Rosen an jenem Bahnsteig nieder, an dem die Züge fuhren. tsc

Autor: Thomas Schubert
aus Charlottenburg
Anzeige