"Licht vom unerschöpften Lichte" – Evangelisches Johannesstift zeigt den ersten Tonfilm der Diakonie (1939)

9. Mai 2018
16:00 Uhr
Evangelisches Johannesstift (Großer Festsaal), 13587 Berlin
5Bilder

Das Evangelische Johannesstift zeigt anlässlich seines 160. Jubiläums diesen 80 Jahre alten Dokumentarfilm. Es ist der erste Tonfilm der evangelischen Kirche und der Diakonie.

Er gibt Einblicke in die Arbeit des Johannesstifts in den 1930er Jahren, zum Beispiel die Erziehung von vernachlässigten Kindern und Jugendlichen, die Pflege alter Menschen und die Betreuung von Menschen mit Behinderungen.

Der Film entstand als Zeugnis des vom christlichen Glauben getragenen Handelns im Spannungsfeld zwischen Selbstbehauptung und Anpassung im Nationalsozialismus. Er durfte damals nur im kirchlichen Rahmen gezeigt werden.

Stiftsarchivar Helmut Bräutigam spricht zur Entstehung und zu den Hintergründen des Films. Nach der Vorführung laden wir Sie zur Diskussion und zum Gedankenaustausch ein.

Der Eintritt ist frei. Informationen unter Tel. 030 336 09 239.

Autor:

Stephan Butzke aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen