Anzeige
  • 30. November 2015, 10:25 Uhr
  • 8× gelesen
  • 0

Musikalische Impulse zum Advent: Spandauer Frauenchor lädt ein

5. Dezember 2015 um 19:00
Evangelisches Johannesstift Berlin, 13587, Berlin
Dirigent Karol Borsuk und der Spandauer Frauenchor.
Dirigent Karol Borsuk und der Spandauer Frauenchor. (Foto: Privat)

Hakenfelde. Der Frauenchor Spandau 1956 gibt am 5. Dezember ab 19 Uhr in der Stiftskirche im Evangelischen Johannesstift, Schönwalder Allee 26, musikalische Impulse zum Advent.

Unter dem Motto "Tochter Zion, freue Dich" gestalten neben den Spandauer Sängerinnen auch das Streicherensemble Musica Viva, die Sopranistin Joanna Petryka Wawrowska, der Bariton Piotr Wawrowski und Bogdan Narloch an der Orgel das Programm. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt fünf Euro.

Der Frauenchor Spandau und sein Dirigent Karol Borsuk haben in diesem Jahr Grund zum Feiern: Borsuk ist seit 30 Jahren künstlerischer Leiter des Chores. Und da der Frauenchor Spandau 2016 sein 60jähriges Bestehen feiern kann, haben Dirigent und Chor die Hälfte des „Chorlebens“ zusammen verbracht. Dabei musste Borsuk zunächst „sanft“ überredet werden, einen reinen Frauenchor zu übernehmen. In intensiver Probenarbeit konnte der Chorleiter das Niveau des Chores weiter stärken. Außerdem gelang es Borsuk, die Sängerinnen auch für moderne Chorwerke zu begeistern. So wurde zum Beispiel die eigens für den Chor komponierte „Spandauer Messe“ aufgeführt.

Sangesfreudige Damen sind eingeladen eine Chorprobe zu besuchen – immer dienstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der Lily-Braun-Oberschule, Münsingerstr. 2. CS

Weitere Informationen unterwww.frauenchor-spandau.de.
Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige