Anzeige
  • 12. September 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Letzte Ausstellung

24. September 2016 um 16:00
Galerie Zweigstelle Berlin, 10557, Berlin

Moabit. Die Galerie „Zweigstelle Berlin. A Trans“ schließt ihre Türen mit einer letzten Ausstellung und wird künftig nur noch über das Internet Originalarbeiten und limitierte Auflagen namhafter, zeitgenössischer Künstler anbieten. Zum Abschied aus der Lehrter Straße 37 nach neun Jahren zeigt die Zweigstelle derzeit die Schau „Farewell“ mit neuen Arbeiten von Laurence Grave und Jürgen Paas. Finissage ist am 24. September von 16 bis 19 Uhr. Die Galerie ist geöffnet freitags und sonnabends von 14 bis 19 Uhr, sonntags von 11 bis 16 Uhr. Weitere Infos auf zweigstelle-berlin.com. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige