Die langen Tage der Energieeffizienz: Aktionswoche "Berlin spart Energie"

7. November 2016
09:00 Uhr
Deutscher Bundestag, 10557, Berlin

„Mitmachen – von Vorbildern lernen – nachahmen und so die Energiewende in Berlin voranbringen“ sind die Leitmotive der Aktionswoche „Berlin spart Energie“ 2016. Die Aktionswoche wird die Themen Energieeffizienz, Nutzung erneuerbarer Energien und Klimaschutz in einer gebündelten Gesamtschau fokussieren und die relevanten Aktivitäten in Berlin der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.

Die Aktionswoche findet berlinweit statt vom 7. bis zum 12. November 2016. Eine Teilnahme ist kostenfrei möglich, muss aber angemeldet werden: www.berlin-spart-energie.de

Das Programm setzt sich aus mehr als 60 einzelnen Programmpunkten zusammen. Diese umfassen Besichtigungstouren mit einer Vielzahl von Einzelobjekten, Informations- und Vortragsveranstaltungen, politische Diskussionen, Workshops sowie Beratungsangebote.

Die Aktionswoche spricht unterschiedlichste Zielgruppen an:
Vom Architekten über Wohnungsunternehmen, private Vermieter und professionelle Hausverwalter bis hin zum Eigenheimbesitzer und Wohnungsmieter. Auch Profis aus der Energiewirtschaft, Politik und Verbänden erhalten Einblicke in die „Energiewelt von Morgen“.
Für alle Interessenten am Thema Energieeffizienz und Klimaschutz finden sich zielgruppenspezifische Angebote, die eine Teilnahme an der Aktionswoche „Berlin spart Energie“ 2016 lohnend machen.

Die Angebote sind für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei.

Programm und Anmeldung

Autor:

Berliner ImpulsE aus Kreuzberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.