Anzeige
  • 22. Februar 2018, 10:11 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Wie weiter mit den GSE-Häusern?

6. März 2018 um 19:00
B-Laden, 10557, Berlin

Moabit. Hauptthema der kommenden öffentlichen Sitzung des „Betroffenenrates Lehrter Straße“ am 6. März um 19 Uhr im B-Laden, Lehrter Straße 27-30, ist die Frage, wie es mit den Häusern der gemeinnützigen Gesellschaft für Stadtentwicklung, Treuhänderin des Landes Berlin (GSE), an der Lehrter Straße nach Ablauf der Sozialbindung weitergehen wird. Der Diskussion stellen sich GSE-Geschäftsführer Dieter Ruhnke und Werner Oehlert von der Mieterberatungsgesellschaft Asum. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige