Anzeige
  • 2. Februar 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Hannelore Hoger auf der Zitadelle

9. Februar 2017 um 19:00
Zitadelle Spandau, 13599, Berlin

Haselhorst. Die Schauspielerin Hannelore Hoger liest am Donnerstag, 9. Februar, ab 19 Uhr im Rahmen der Ausstellung „Die Poesie des Buchhalters“ aus dem unveröffentlichten Roman von Ulrike Damm „Ich bin nicht müde, ich bin verrückt“ in der Alten Kaserne auf der Zitadelle, Am Juliusturm 64. Auf mehr als 3000 Papierbögen, Zettel und Karteikarten hat die Berliner Künstlerin Ulrike Damm ihre Roman-Trilogie übertragen. Der Eintritt zu der Lesung ist frei. Die Ausstellung ist noch bis zum 30. April täglich von 10 bis 17 Uhr zu sehen. Der Eintritt kostet dann den üblichen Zitadellen-Eintritt von 4,50 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. CS

Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige