Anzeige
  • 12. Januar 2017, 09:41 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Künstler mal anders

21. Januar 2017 um 19:00
Spandauer Zitadelle, 13599, Berlin

Haselhorst. Warum wird die Musik von und mit „Menschen mit Behinderungen“ immer mit einer merkwürdigen Nachsicht betrachtet? Wieso werden schwerbehinderte Musiker gern zu Benefizkonzerten und Gedenkveranstaltungen eingeladen? Angesichts dieser sonderbaren Beachtung schwerbehinderter Künstler will eine Veranstaltung am 21. Januar auf der Zitadelle Spandau diese Fragen mit Musik, Satire und Texten ausgiebig untersuchen. Mitwirkende sind die Spandauer Kabarettistin Charlotte zu Kappenstein, Sänger und Gitarrist Markus Virck und Autorin Anne Allex. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr beim Verein Klang-Holz in Haus 4, Am Juliusturm 64. Der Eintritt ist frei. Die Aktion Mensch fördert das Projekt. uk

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige