Anzeige
  • 21. November 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

"Oh happy Day" in der Kirche: Grundschulen laden zum Konzert

3. Dezember 2016 um 10:00
St. Nikolai-Kirchengemeinde, 13597, Berlin
Grundschüler im Konzert.
Grundschüler im Konzert. (Foto: Reinhard Müller)

Spandau. Es ist wieder soweit. Die Spandauer Grundschulen laden zum großen Weihnachtskonzert in die St. Nikolai-Kirche ein.

Fröhlich, glücklich und unbeschwert soll es beim traditionellen Weihnachtskonzert wieder zugehen. Am 3. Dezember präsentieren darum mehr als 180 Schülerinnen und Schüler aus neun Grundschulen musikalisch ihren „Happy Day“. Musikpädagoge Reinhard Müller leitet die Veranstaltung in der St. Nikolai-Kirche am Reformationsplatz nun schon seit zehn Jahren. Und jedes Jahr staunt das Publikum aufs Neue über die enorme musikalische Leistung der vielen Kinder aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Religionen.

Auch dieses Jahr hat es das Programm wieder in sich. Auf der Altarbühne bieten die Schüler vom traditionellen Mitsinglied über Songs anderer Kulturen bis hin zur poppigen Eigenproduktion alles, was das Herz im Advent begehrt. Begleitet werden sie von einem Schülerorchester und der Lehrer-Combo. „So entsteht eine faszinierende Atmosphäre, die das Publikum und die jungen Musiker ergreift und dieses Event zu einem besonderen Ereignis werden lässt“, sagt Reinhard Müller, Musikfachleiter an der Robert-Reinick-Grundschule in Siemensstadt und seit zehn Jahren Organisator des Konzerts. Zu hören sind außerdem individuelle Stücke der Grundschulen. Die Aufführung beginnt um 10 Uhr bei freiem Eintritt. uk

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige