Anzeige
  • 29. September 2015, 14:21 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

„Papermoon“ im Museums-Café

7. Oktober 2015 um 17:00
Museum „Spandovia Sacra“ , 13597, Berlin

Spandau. Das Museum „Spandovia Sacra“ der evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai am Reformationsplatz 12 eröffnet am 7. Oktober um 17 Uhr in seinem Café die Ausstellung „Papermoon“. In der Ausstellung zeigt Judith Meisner Arbeiten auf Papier. Die Collagen der Künstlerin entstehen aus zerschnittenen Fotografien. Neu komponiert, erzählen sie komische, tragische oder unerhörte Geschichten. Zudem zeigt sie geklebter Bilder, bei denen es um das Material geht. In diesen meist abstrakten Collagen erweist sich das Papier als Kostbarkeit mit Patina – oder es weckt Erinnerungen. Bei freiem Eintritt ist die Ausstellung dann bis zum 14. Februar 2016 mittwochs, freitags, sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr zu sehen. Ud

Autor: Michael Uhde
aus Spandau
Anzeige