Ritter erobern wieder die Zitadelle: Osterfest vom 20. bis 22. April auf der Zitadelle

22. April 2019
10:00 - 20:00 Uhr
Zitadelle Spandau, Am Juliusturm 64, 13599, Berlin
auf Karte anzeigen
In Kalender speichern
20. April 2019
10:00 - 20:00 Uhr
21. April 2019
10:00 - 20:00 Uhr
22. April 2019
10:00 - 20:00 Uhr
Gaukler und Fakire zeigen ihre Kunststücke auf dem Mittelalter-Markt. Dazu spielt historische Musik.
  • Gaukler und Fakire zeigen ihre Kunststücke auf dem Mittelalter-Markt. Dazu spielt historische Musik.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Ulrike Kiefert

Ritter, Gaukler, Musikanten und Marktleute beamen die Spandauer vom 20. bis 22. April zurück ins Mittelalter. Das „13. Oster-Ritterfest“ steht wieder an.

Beim großen Ritterfest verwandelt sich die Zitadelle wieder in ein mittelalterliches Dorf. Tapfere Ritter kämpfen mit Schild, Axt und Morgenstern um Ruhm und Ehre. Fakire, Feuerspucker und Akrobaten zeigen, was sie können. Gaukler locken das Volk mit losem Maul und präsentieren gefährliche Kunststücke. Es gibt Helmschlagen, Saustechen, Rolandreiten, Lanzengefechte, Sarazenenreiten, Feuerreiterspiele und mystische Nachtfeuershows zu Pferde. Und zur aufregenden Reise ins Mittelalter gehören natürlich auch ein historischer Markt, viel Musik, Tanz und Theater.

Kinder können auf einem historischen Riesenrad ihre Runden drehen, basteln und malen, Ponys reiten, Eier knacken, Äxte werfen, die Ritterschule besuchen oder im Trollewald Armbrust schießen. Die Hexe „Chibraxa“ erzählt spannende Märchen. Deftiges aus Grill, Pfanne und Ofen bieten die Schänken, Tavernen und Stände auf der Zitadelle. Süße Düfte aus der Fladen- und Zuckerbäckerei versprechen ebenfalls Genuss. Für die musikalische Unterhaltung sind drei Bühnen aufgebaut.

Alle Besucher über fünf Jahren zahlen einen Wegzoll. Der beträgt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sechs Euro, für Schüler, Studenten und „Gewandete“ neun Euro. Erwachsene Ritter und Edelleute zahlen zwölf Euro. Eine Ritterfamilie mit eigenen Kindern bis 16 Jahre zahlt 30 Euro. Der Besuch aller drei Veranstaltungstage kostet für die genannten Besuchergruppen fünf Euro zusätzlich. Im Wegzoll ist der Eintritt für die Ausstellungen auf der Zitadelle sowie der Aufstieg zum Juliusturm enthalten.

Geöffnet ist das Ritterfest täglich von 10 bis 20 Uhr. Adresse: Am Juliusturm 64. Weitere Infos zum Fest gibt es unter: www.carnica-spectaculi.de.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen