Anzeige
  • 20. November 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Wie Kinder Flucht erleben

28. November 2016 um 16:00
Rathaus Spandau, 13597, Berlin

Spandau. Eine neue Ausstellung im Rathaus Spandau will „Der Flucht ein eigenes Bild geben“. Die Bilder aus Acryl, Aquarell und Pastellkreide haben Kinder gemalt. Sie zeigen ganz konkret, was sie und ihre Familien bei der Flucht aus Kriegsgebieten wie Syrien oder Afghanistan erlebt haben. Die Ausstellung versucht eine künstlerische Antwort auf die Frage zu geben, was Flucht eigentlich ist und wie Kinder sie wahrnehmen. Organisiert haben die Ausstellung der Verein Spandauer Jugend, der Kunstpädagoge Evgeny Kats und das Bezirksamt. Die Vernissage ist am 28. November um 16 Uhr in der Säulenhalle des Rathauses an der Carl-Schurz-Straße 2/6. Die Bilder hängen bis zum 2. Dezember aus. uk

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige