Anzeige
  • 31. März 2017, 00:00 Uhr
  • 2× gelesen
  • 0

Dritte Hochzeitsmesse im Brose-Hof: Modenschau und Kunst aus Eis

8. April 2017 um 11:00
Brose-Hof, 13597, Berlin
Boris Piekarek macht wieder aus Eis Kunst.
Boris Piekarek macht wieder aus Eis Kunst. (Foto: Veranstalter)

Spandau. Die dritte Hochzeitsmesse im Brose-Hof, Breite Straße 23, findet am Sonnabend, 8. April, von 11 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Schon für die erste Hochzeitsmesse am 9. Mai 2015 hatte die Initiatorin Katrin Germershausen schnell Partner gefunden. Die traditionellen Altstadtgrößen Schuhhaus EGA, Ringfoto Fehse und Konditorei Fester waren sofort mit dabei. Das Brose-Haus mit Juwelier Brose, Handwerkerhof und Galerie Spandow garantierte die historisch verträumte Atmosphäre.

Mit der dritten Auflage der Veranstaltung am 8. April ist mittlerweile eine weitere Traditionsveranstaltung in der Zitadellenstadt etabliert. Sie bietet Anregungen und Dienstleistungen rund um das Thema Hochzeit, von der Modenschau mit Festtagsmode bis hin zum Kinderpartyservice, damit auch die kleinen Gäste den großen Tag genießen. Nebenbei werden hochwertige Preise verlost. Und auch, wer noch nicht den schönsten Tag im Leben plant, schaut staunend dem Iceperformer Boris Piekarek zu, der aus Eisblöcken Kunst macht, oder hört Mads Elung Jensen bei seinen schönsten Liebesliedern zu. CS

Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige