Anzeige
  • 15. April 2017, 00:00 Uhr
  • 5× gelesen
  • 0

Markt der Ausflugsziele: 9. Brandenburg-Tag in der Altstadt

22. April 2017 um 11:00
Marktplatz Altstadt Spandau, 13597, Berlin
Die Internationale Gartenausstellung Berlin ist weider mit viel Informationen dabei.
Die Internationale Gartenausstellung Berlin ist weider mit viel Informationen dabei. (Foto: Partner für Spandau)

Spandau. Beim 9. Brandenburg-Tag Berlin-Spandau am 22. April von 11 bis 18 Uhr stellen sich rund 50 verschiedene Anbieter auf dem Marktplatz der Altstadt vor.

Regionen und Veranstalter, Freizeitanbieter, Landhotels und Bauernhöfe präsentieren sich auch in diesem Jahr für das hauptstädtische Publikum in Spandau wie gewohnt zum Start in die touristische Hauptsaison. Teilnehmer aus allen Brandenburger Regionen und aus Berlin haben sich für die Veranstaltung in Berlins größter zusammenhängender Fußgängerzone angemeldet – besonders stark vertreten sind die Prignitz und das Ruppiner Seenland.

Die größte Brandenburgische Tourismus-Präsentation außerhalb der Internationalen Tourismus-Börse bietet 2017 schwerpunktmäßig Reisen im Rahmen des Reformationsjubiläums und zum Thema Naturtourismus an. Wie bereits im Vorjahr wird auch diesmal die Internationale Gartenausstellung Berlin 2017 teilnehmen.

Für ein buntes Bühnenprogramm sorgt neben der Anno-Rock-Band aus Spandau das Event-Theater der Stadt Brandenburg mit Ausschnitten aus seinen neuesten Musicalproduktionen.

In mehreren Quizrunden kann man am Nachmittag Eintrittskarten – unter anderem für die Elbfestspiele, die Havelländischen Musikfestspiele, das Event-Theater der Stadt Brandenburg, die Spreewälder Sagennacht oder den Ziegeleipark Mildenberg – oder Gutscheine für Schiffsausflüge und Wochenendreisen ins Land unter dem Roten Adler gewinnen. Offiziell eröffnet wird der Brandenburg-Tag um 12 Uhr von Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD). CS

Weitere Informationen gibt es unter www.visitspandau.de.
Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige