Anzeige
  • 21. Oktober 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Entscheidungen im Krankheitsfall

1. November 2017 um 16:00
Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze, 13597, Berlin

Spandau. In einem Multimediavortrag geht es am Mittwoch, 1. November, von 16 bis 18 Uhr im Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze im Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, um Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Mit einer Patientenverfügung wird vorsorglich festgelegt, was medizinisch getan oder nicht getan werden soll, wenn man selbst nicht mehr in der Lage ist, seinen Willen zu artikulieren. Damit werden Angehörige, Ärzte und Pflegekräfte in schwierigen Entscheidungssituationen entlastet und wissen, was der Patient gewünscht hätte, wenn man ihn noch hätte fragen können. Die Teilnahme kostet drei Euro. Die Anmeldung erfolgt unter  333 50 26. CS

Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige