Anzeige
  • 13. November 2017, 14:24 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0
Anzeige

Hat mein Kind eine Lese-/Rechtschreibschwäche? Testtage im LOS Spandau

24. November 2017 um 15:30
LOS Berlin Spandau, 13597, Berlin

Der LRS-Test als erster Schritt

Eltern und Lehrer müssen bereits bei ersten Hinweisen auf Legasthenie reagieren und einen wissenschaftlich fundierten, standardisierten LRS-Test durchführen. Damit wird schnell sichtbar, in welchen Bereichen und in welchem Umfang Rechtschreibprobleme vorliegen und ob eine Förderung überhaupt notwendig ist.
Nur mit dem qualifizierten Gutachten aus einem standardisierten LRS-Test kann eine gezielte und erfolgreiche Förderung gestartet werden. Während des Beratungsgesprächs im LOS Spandau wird zudem überprüft, oft neben den Rechtschreibproblemen bzw. einer Legasthenie auch eine Leseschwäche vorliegt.
 
Auch bei Verdacht auf Dyskalkulie – wenn die Probleme mit der Einführung von Textaufgaben in Erscheinung treten – kann ein Rechtschreibtest wichtige Erkenntnisse liefern. Denn oftmals liegen die Ursachen gar nicht im Rechnen selbst begründet – es handelt sich also überhaupt nicht um eine Dyskalkulie –, sondern in der mangelnden Fähigkeit, Texte richtig zu lesen und zu verstehen.
Termintelefon 030 333 60 78
Das LOS Spandau liegt zentral in der Spandauer Altstadt, nahe S-/U- und Fernbahnhof Spandau bzw.  U7 Altstadt Spandau

Anzeige