Anzeige
  • 16. Januar 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Klimaschutz im Gespräch

25. Januar 2017 um 17:30
KlimaWerkstatt Spandau, 13597, Berlin

Spandau. Ist der Klimaschutz auf einem guten Weg, und wie kann die Zivilgesellschaft diesen Prozess unterstützen? Diesen Fragen geht eine Diskussion am 25. Januar in der KlimaWerkstatt Spandau nach. Beleuchtet werden die UN-Klimakonferenzen von Paris über Marrakesch bis 2017 in Bonn. Mit den Spandauern diskutiert Nanna Birk, die beim Verein LIFE im Bereich Klimapolitik und Umweltbildung arbeitet und die UN-Konferenzen seit über zwei Jahren als Mitglied der „Women and Gender Constituency“ begleitet. Sie berichtet von ihren Eindrücken aus Marrakesch, erläutert den aktuellen Stand der internationalen Klimaverhandlungen und gibt einen Überblick über das formale Prozedere der Verhandlungen und Verträge, die historisch einzigartig sind. So hat beispielsweise das Bundeskabinett weltweit als erstes Land einen „Klimaschutzplan 2050“ verabschiedet. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr in der Mönchstraße 8. uk

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige