Anzeige
  • 13. November 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Asyl-Erfahrungen als Theaterstück

20. November 2017 um 17:00
Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost, 12627, Berlin

Hellersdorf. Schauspieler der „Bühne für Menschenrechte“ führen am Montag, 20. November, um 17 Uhr im Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost, Albert-Kuntz-Straße 58, das Theaterstück „Asylmonologe“ auf. In dem dokumentarischen Stück von Michael Ruf erzählen Ali aus Togo, Felleke aus Äthiopien und Safiye aus der Türkei über ihre Erlebnisse als Migranten. Die Texte sind auf einer Leinwand auch in Arabisch, Englisch, Russisch und Türkisch zu lesen. Mehr Infos unter  99 49 86 91. hari

Autor: Harald Ritter
aus Marzahn
Anzeige