Anzeige
  • 17. April 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Mahlsdorfer Sängerinnen begrüßen den Lenz

26. April 2017 um 15:30
Kulturforum Hellersdorf, 12619, Berlin
Der Frauenchor Mahlsdorf will mit seinem Konzert im Kulturforum den Frühling herbeisingen.
Der Frauenchor Mahlsdorf will mit seinem Konzert im Kulturforum den Frühling herbeisingen. (Foto: Neuberger)

Hellersdorf. Der Frauenchor Mahlsdorf tritt am Mittwoch, 26. April, unter dem Titel „So sei gegrüßt viel tausendmal" mit Frühlingsliedern im Kulturforum auf. Es darf gern mitgesungen werden.

Das 1974 gegründete Laienensemble hat 50 Mitglieder. Das Repertoire besteht aus klassischem Liedgut, geistlicher Chormusik und Volksliedern. Johanna Blumenthal leitet den Klangkörper seit 1991. Sie studierte Gesang sowie Chor- und Ensembleleitung an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar. Seit ihrem Abschluss arbeitet sie mit Laienchören aller Altersgruppen. Gegenwärtig betreut sie sieben Chöre in Berlin und Brandenburg. Zusammen ersangen Johanna Blumenthal und der Frauenchor Mahlsdorf Diplome bei nationalen und internationalen Wettbewerben, darunter beim Chorfestival „Orlando di Lasso“ 1997 in Rom und Vatikanstadt und zuletzt beim Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb 2008 in Wernigerode.

Das Konzert im Kulturforum, Carola-Neher-Straße 1, beginnt am Mittwoch, 26. April, um 15.30 Uhr, Einlass ist ab 15 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro, ein Kaffeegedeck 2,50 Euro.Kartenreservierungen unter  561 11 53. hari

Autor: Harald Ritter
aus Marzahn
Anzeige