Anzeige
  • 1. Juli 2017, 00:00 Uhr
  • 10× gelesen
  • 0

Sommerfest im Museum Reinickendorf: Führungen, Musik und Kunstmarkt

9. Juli 2017 um 11:00
Museum Reinickendorf, 13467, Berlin

Hermsdorf. Das diesjährige Sommerfest des Museums Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, findet am 9. Juli von 11 bis 18 Uhr im Garten des Museums statt.

Geboten wird ein abwechslungsreiches, buntes und schwungvolles Programm für alle Besucher. Die Gäste werden von Moderator Hans Marquardt durch das Programm begleitet. Die Jazzband der Reinickendorfer Musikschule „blueminor“ leitet das Sommerfest musikalisch ein. Auch „Monsieur Pompadour“, die „Bardomaniacs“, „Les Belles du Swing“ und „Marcellos Band“ sorgen mit Musik für gute Laune. Ein besonderer Publikumsmagnet ist Berlins bekanntestes Improtheater „Die Gorillas“ um 15 Uhr. Für die Kleinen gibt es reichlich Abwechslung mit der Puppenspielerin Barbara Steinitz und „Salvio Dalli – Der Blitzmaler“, mit Töpferwerkstatt, Kerzenziehen und Amateurfunken.

Kunstmarkt im Garten

Im Museumsgarten findet ein Kunstmarkt statt. Ob Schmuck, Stoffe, Bücher, Kerzen oder Metallkunst – für jeden ist etwas dabei. Um 12 und 16 Uhr finden Führungen durch die Ausstellung „Zwischen Aufklärung und Empfindsamkeit. Einblicke in das Leben und Wirken Wilhelm von Humboldts“ statt, um 13 Uhr eine Führung durch die Ausstellung „Schlicht protestantisch. Die sechs Dorfkirchen im Bezirk Reinickendorf“ und um 14 Uhr durch die ständige Ausstellung des Museums.

Die Kunstkomplizen laden die Besucher zum Mitmachen beim „Mini-Speed-Sketching“ (Zeichenworkshop) und Malen für Kinder ein. Auch für das kulinarische Wohl der Besucher wird bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei. CS

Das vollständige Programm ist unter www.museum-reinickendorf.de zu finden.
Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige