Anzeige
  • 4. Januar 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Expertenrunde zum WGT-Abzug

31. Januar 2017 um 19:00
Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst, 10318, Berlin

Karslhorst. Zwischen 1991 und 1994 zog die "Westgruppe der Truppen" (WGT), so lautete die Bezeichnung für die russischen Streitkräfte auf dem Gebiet der DDR, aus Deutschland ab. Am 31. Januar lädt das Deutsch-Russische Museum in der Zwieseler Straße 4 um 19 Uhr zu einer Expertenrunde mit Fotografen ein, die den Abzug der WGT dokumentierten. Die Runde findet im Rahmen der Ausstellung "Der Abzug – die letzten Jahre russischer Truppen in Deutschland. Eine fotografische Dokumentation von Detlev Steinberg" statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter  50 15 08 10. KW

Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige