Anzeige
  • 12. Juni 2018, 10:33 Uhr
  • 3× gelesen
  • 0

Stummfilm in der Karower Kirche

23. Juni 2018 um 20:00
Dorfkirche Karow & Friedhof, Alt-Karow, 13125, Berlin

auf Karte anzeigen

Karow. Der Kulturförderverein Phoenix lädt am 23. Juni zum Karower Stummfilmkino ein. Das Motto der Veranstaltung, die um 20 Uhr in der Dorfkirche, Alt-Karow 14, beginnt, lautet „Das frühe Kino und ihre kühnen Visionäre“. Nachdem sich die Großstadtbürger Anfang des 20. Jahrhunderts an der neuen Erfindung der „lebendigen Fotografie“ satt gesehen hatten, begann der Film ein Nomadendasein zu führen. Er landete in den Buden und Zelten der reisenden Schausteller. Aber bereits recht früh erkannten einige Visionäre, dass in den Filmen weit mehr, nämlich künstlerisches Potenzial steckt. Zum Auftakt der Veranstaltung wird die Filmhistorikerin Dr. Katrin Sell eine Einführung geben. Der Eintritt kostet sieben Euro an der Abendkasse. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige