Anzeige
  • 18. April 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Vortrag über den Erbauer des Neptunbrunnens

26. April 2016 um 17:00
Stadtteilzentrum Kaulsdorf, 12621, Berlin

Kaulsdorf. Ortschronistin Karin Satke stellt in einem kostenlosen Vortrag am Dienstag, 26. April, um 17 Uhr im Stadtteilzentrum Kaulsdorf, Brodauer Straße 27-29, den Künstler, Handwerksmeister und Denkmalschützer Hans Füssel (1897–1989) vor. Füssel machte sich um die Restaurierung von im Zweiten Weltkrieg zerstörten Denkmälern verdient. In seiner 1948 in Kaulsdorf eröffneten Werkstatt fertigte er 300 Gedenktafeln für die Opfer der Naziherrschaft. Er restaurierte den Neptunbrunnen und die „Heilige Gertrud“ auf der Gertraudenbrücke. Anmeldung erwünscht unter  56 58 87 62. hari

Autor: Harald Ritter
aus Marzahn
Anzeige